URSULINEN-REALSCHULE IN LANDSHUT, 2020

DIE URSULINEN-REALSCHULE IST IN TEILEN DES EHEMALIGEN KLOSTERS BEHEIMATET. DER AUFTRAG DER URSULINENINNEN WAR ES BEI DER KLOSTERGRÜNDUNG 1668 ‚ MITTELS HALTUNG EINER ÖFFENTLICHEN SCHULE DIE KINDER WEIBLICHEN GESCHLECHTS IN GUTEN SITTEN, TUGENDEN UND ANDEREN WISSENSCHAFTEN ZU LEHREN‘. INZWISCHEN HABEN DIE LETZTEN SCHWESTERN LANDSHUT VERLASSEN UND SIND IN IHR MUTTERHAUS NACH MÜNCHEN ZURÜCKGEKEHRT. DIE SCHULE UNTERSTEHT SCHON LÄNGER DEM BILDUNGSRESSORT DES ERZBISCHÖFLICHEN ORDINARIAT MÜNCHEN UND FREISING.
IM HAUPTGEBÄUDE WAR DIE HOLZKONSTRUKTION DES DACHSTUHLS ERHEBLICH GESCHÄDIGT. VIELE BALKENKÖPFE VERFAULT, DIE MAUERLATTE SCHADHAFT UND IN EINEM BEREICH WURDE EIN HAUSSCHWAMM FESTGESTELLT. DIE GESAMTE DACHKONSTRUKTION WURDE ZIMMERMANNSMÄSSIG ÜBERARBEITET UND DIE SCHÄDEN AUSGEBESSERT. DAS DACH WURDE ENTSPRECHEND DER AKTUELLEN ANFORDERUNGEN GEDÄMMT UND NEU MIT BIBERSCHWÄNZEN EINGEDECKT. IM DACHGESCHOSS MIT DEN GROSSEN ZWERGGIBELN UND DACHGAUBEN WURDEN VIER ZUSÄTZLICHE KLASSENZIMMER ERRICHTET, DIE ÜBER DAS HAUPTTREPPEMHAUS ZUGÄNGLICH SIND. EIN AUSSENLIEGENDER AUFZUG WURDE IN ABSTIMMUNG MIT DEM DENKMALSCHUTZAMT DEZENT IM KIRCHHOF ERRICHTET. VON AUSSEN IST ER VON KEINER STELLE AUS SICHTBAR. ER DIENT VOR ALLEN DINGEN DEM MATERIALTRANSPORT ZWISCHEN DEN EINZELNEN GESCHOSSEN. DIE RISSE DER FASSADE WURDEN VERPRESST. FENSTER SOWIE FASSADE ERHIELTEN EINEN NEUEN ANSTRICH.

 

PHOTOS: ALEXANDER BERNHARD
STATIK: IB BBI INGENIEURE